2. Mannschaft

Besucher

Heute0
Gestern20
Insgesamt100246

Kubik-Rubik Joomla! Extensions


Beiträge

Dreierwalde erkämpft sich ein 0:0

So mancher sah sich zurück nach Lengerich versetzt als das Spiel zu ende war. Über fast die komplette Spieldauer überlegen, nur 3 Torschüsse des Gastgebers zu gelassen und doch nur 1 Punkt. Das lag an diesem Sonntag an unserem zu harmlosen Offensivspiel und der kämpferischen Defensivleistung der Dreierwalder. Es ist zwar nicht so das wir keine Chancen hatten, gerade in der ersten Halbzeit verteidigte der Gastgeber zwei mal in letzter Instanz, aber trotzdem waren wir zu ungefährlich. Leider verletzte sich Jarmo Knüppe bereits nach 10 Minuten und musste vom Feld. Wir gewannen die meisten Zweikämpfe im Mittelfeld und konnten uns immer wieder aufs Angreifen konzentrieren. Dreierwalde war im Spielaufbau erschreckend schwach und brachte außer lange Bälle nichts in die Offensive. Unsere Verteidiger standen da ganz sicher und ließen quasi nichts zu. Spielerisch zeigten wir auch immer wieder sehr gute Ansätze die aber beim letzten Pass scheiterten. Immer wieder war ein Dreierwalder da zwischen. In der ersten Halbzeit schoss der Gastgeber 1 mal aufs DSC Gehäuse und der Ball ging weit drüber. In der zweiten Halbzeit versuchte Dreierwalde nur noch mit langen Bällen zu arbeiten. Leider ließen wir uns davon an stecken und es wurde ein ganz schlechtes A-Liga Spiel. Mit den Worten: Wenn die nicht wollen dann eben wir! wechselte der Heimcoach Offensivspieler ein um vielleicht doch zum Abschluss zu kommen. Daraus resultierte die erste Ecke für Dreierwalde nach 75. Minuten. Aber zum Abschluss kam der Gastgeber auch nicht mehr. Wir brachten aber auch nichts vernünftiges mehr auf die Pfanne. Nach einer Ecke hatte Felix Ottmann per Kopf ggf treffen können aber der Ball ging drüber. 

Wir hätten vermutlich noch 2 Stunden spielen können und hätten nicht mehr getroffen. Dreierwalde aber schon mal gar nicht. Spielerisch haben wir vom Gast viel mehr erwartet aber defensiv stand der Gastgeber sehr gut und machte es uns schwer kontrolliert zum Abschluss zu kommen. Dies lag aber auch an unseren Versuchen die teilweise zu ideenlos waren. Wir kamen nur sehr selten in den Strafraum und Flanken konnten von uns nicht verarbeitet werden. Schade das uns die anderen Mannschaften davon eilen und der Tabellenkeller mit gerade 3 Punkten nicht weit entfernt ist. Eigentlich ein Witz wenn wir uns unsere Leistungen bislang ansehen. Diese Unentschieden bringen uns nicht weiter. Leider war es das 3. Spiel in dem wir nicht die verdienten 3 Punkte eingefahren haben. Die Leistung war von allen sehr gut, das ist keine Frage.